News Artikel Schwimmen

Zaiser schwimmt FINA WM-A-Limit, Grünberger und Rothbauer Ö-Junioren-Rekord

Am letzten Tag der „Ströck ATUS Graz Trophy“ gab es am Sonntag dazu noch fünf Limits für die JEM.

Lisa Zaiser bestätigte über 200 m Lagen in 2:13,14 ihr Limit für die WM im Juli in Budapest und unterbot dabei auch die FINA-A-Norm. Robin Grünberger und Christopher Rothbauer schwammen am Sonntagvormittag in den Vorläufen jeweils neuen österreichischen Junioren-Rekord. Grünberger über 100 m Freistil in 50,57, Rothbauer über 50 m Brust in 28,49. Grünberger schwamm zudem bei der Wende im 100 m Freistil-Finale mit 22,98 noch neuen Österreichischen 50 m Junioren-Rekord.

Valentin Bayer erzielte über 50 m Brust in 28,98 das JEM-Limit. Über 50 m Brust der Damen das mit Elena Guttmann (32,79) und Ivona Juric (32,89) gleich zwei Mädchen. Alexander Trampitsch bestätigte mit 50,59 über 100 m Freistil ebenso sein JEM-Limit wie Cornelia Pammer mit 2:20,94 über 200 m Lagen.

Rekorde und Limits vom dritten Wettkampftag in Graz:

Ö-Junioren-Rekord
Robin Grünberger 100m Freistil 50,57
Christopher Rothbauer 50m Brust 28,49

J-EM-Limit
Elena Guttmann 50m Brust 32,79
Ivona Juric 50m Brust 32,89
Valentin Bayer 50 Brust 28,98
Alexander Trampitsch 100 m Freistil 50,59 – Limit bestätigt
Cornelia Pammer 200m Lagen 2:20,94 - Limit bestätigt

Für die WM qualifiziert sind derzeit:

Caroline Pilhatsch (50m Rücken), Lisa Zaiser (200m Lagen, 200 Freistil), Felix Auböck (200m Freistil), Christopher Rothbauer (200m Brust) und Patrick Staber (400m Lagen).
Die 17. FINA-Weltmeisterschaften finden vom 14. bis 30. Juli in Budapest und Balatonfüred (Open Water) statt.