Bronze für Hart

Mit Alexander Hart schafft auch am dritten Tag in Bergen ein OSV-Athlet den Sprung auf das Podest.

Alexander Hart (SUW) springt im Herrenbewerb vom 3m Brett mit 318,85 Punkten zu Bronze, Teamkollege Nico Schaller wird Sechster. Damit gibt es auch am dritten Wettkampftag in Bergen (Norwegen) für die OSV Wasserspringer Grund zum Feiern. Am Schlusstag am Sonntag  ist noch Paul Schmitt (ASV) vom 3m Brett in der B Jugend am Start, danach endet für Springer und Sportler eine 3-wöchige anstrengende Wettkampfphase.