News Artikel Schwimmen

Ö-Rekorde von Reitshammer und Kahler

Bernhard Reitshammer und Marlene Kahler schwimmen am Schlusstag der Österreichischen Kurzbahn-Meisterschaften neue Ö-Rekorde

Zum Abschluss der Internationalen Österreichischen Kurzbahn-Staats- und Juniorenmeisterschaften in der Grazer Auster gab es am Sonntag wieder zwei Ö-Rekord. Bernhard Reitshammer setzte mit 26,66 über 50 m Brust eine neue Ö-Bestmarke und blieb damit auch unter dem A-Limit für die WM. Marlene Kahler markierte in 16:13,99 neuen Ö-Rekord über 1.500 m Freistil, die bei der WM aber nicht geschwommen werden. Alexander Szekely erzielte über 800 m Freistil in 8:58,40 neuen Ö-Jugendrekord.

Alle Ergebnisse der Kurzbahnmeisterschaften

Nach den Kurzbahnmeisterschaften in Graz haben damit insgesamt 19 OSV-Athleten (7 Damen und 12 Herren) das Limit für die Kurzbahn-WM vom 11. bis 16. Dezember in Hangzhou (China) unterboten. Die endgültige OSV-Kadernominierung für die WM erfolgt am 22. November durch den geschäftsführenden Vorstand des österreichischen Schwimmverbandes.

Final-Ergebnisse vom Sonntag

50 m Rücken
Caroline Pilhatsch (AT Graz) 27,04 WM-Limit B bestätigt
Heiko Gigler (SV FK Spittal) 24,45
50 m Brust
     
Cornelia Pammer (1. USC Traun) 31,09 WM-Limit B bestätigt
Bernhard Reitshammer (ASV Linz) 26,66 WM-Limit A (neu) Ö-Rekord
weiters: Christopher Rothbauer (SVS-Schwimmen) 26,73 WM-Limit A (neu)
100 m Freistil
Lena Kreundl (ASV Linz) 53,96 WM-Limit B bestätigt
Bernhard Reitshammer (ASV Linz) 47,91 WM-Limit B bestätigt
200 m Lagen
Claudia Hufnagl (USC Graz) 2:13,08 WM-Limit B bestätigt
Sebastian Steffan (ASKÖ SC Steyr) 1:58,65
1.500 m Freistil Damen        
Marlene Kahler (SVS-Schwimmen) 16:13,99 Ö-Rekord ( KEINE WM-Strecke !)
800 m Freistil Herren
David Brandl (1. Perger SV) 8:04,01
weiters: Alexander Szekely (...) 8:58,40 Ö-Jugendrekord
4x50 m Lagen            
ASV Linz 1:55,85 (Enkner, Kreundl, Hechenbichler, Kronlachner)
ASKÖ Steyr 1:39,27 (Miglbauer, Dietrich, Trampitsch, Steffan)


Bisher erbrachte Limits für die Kurzbahn-WM


A-Limit
Claudia Hufnagl, Marlene Kahler, Lena Kreundl, Caroline Pilhatsch, Heiko Gigler, Bernhard Reitshammer, Christopher Rothbauer, Patrick Staber 
B-Limit 
Lena Grabowski, Elena Guttmann, Cornelia Pammer, Valentin Bayer, Simon Bucher, Johannes Dietrich, Xaver Gschwentner, Alexander Knabl, Felix Nussbaumer, Sascha Subarsky, Alexander Trampitsch

Bucher hat nach seinem Knöchelbruch bis 1. Dezember Zeit sich für die WM fit zu melden.