News Artikel Schwimmen

Bucher fährt nicht zur WM

Simon Bucher hat am Wochenende den geforderten Fitness-Test nicht bestanden und ist damit nicht bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou am Start

Nach seinem Knöchelbruch im September beim Tag des Sports hatte Simon Bucher bis Anfang Dezember Zeit, sich für die WM fit zu melden. Der OSV forderte dafür eine Zeit von 24,82 über 50 m Rücken, die Bucher am Wochenende mit 25,87 und bei einem zweiten inoffiziellen Start mit 25,2 zweimal klar verfehlte. Der OSV teile daraufhin dem Tiroler mit, dass er damit nicht im Kader für die Kurzbahn-WM von 11. bis 16. Dezember in Hangzhou (China) aufscheint. Das nächste große Ziel für Bucher ist damit die Langbahn-WM kommenden Sommer.

Endgültiger OSV-WM-Kader für Hangzhou
Damen:
Lena Grabowski, Claudia Hufnagl, Marlene Kahler, Lena Kreundl, Cornelia Pammer, Caroline Pilhatsch
Herren: Heiko Gigler, Bernhard Reitshammer, Christopher Rothbauer, Patrick Staber, Sascha Subarsky, Alexander Trampitsch